Zahlen & Fakten

Bayern leben rund 375.000 Alleinerziehende.
Davon haben 117.000 Alleinerziehenden-Familien zwei Kinder oder mehr. 
86 % der Alleinerziehenden sind Frauen.
Etwa jede 10. Familie in Bayern ist eine Stieffamilie, auch Patchworkfamilie genannt.

Erwerbstätigkeit alleinerziehender Eltern in Bayern

Mehr als ein Drittel aller alleinerziehenden Mütter (37 Prozent) hatte ein monatliches Nettoeinkommen von unter 1 500 Euro. Rund sieben Prozent mussten dabei mit weniger als 900 Euro auskommen, knapp 30 Prozent hatten immerhin 900 bis unter 1 500 Euro monatlich zur Verfügung. Höhere Einkommen mit monatlich 1 500 bis unter 2 600 Euro verzeichneten fast 44 Prozent und ein Einkommen von mehr als 2 600 Euro stand knapp 20 Prozent für sich und ihre minderjährigen Kinder zur Verfügung. Alleinerziehende Väter hatten dagegen zu mehr als vier Fünfteln (81 Prozent) ein monatliches Einkommen von mehr als 1 500 Euro.

Lebensunterhalt alleinerziehender Eltern in Bayern

Knapp drei Viertel der alleinerziehenden Mütter (73 Prozent) sowie 85 Prozent der alleinerziehenden Väter bestritten ihren Lebensunterhalt vorwiegend aus einer eigenen Erwerbstätigkeit. Für alleinerziehende Frauen stellten relativ häufiger auch Arbeitslosengeld I oder Leistungen nach Hartz IV mit zwölf Prozent sowie Einkünfte von Angehörigen mit gut vier Prozent den überwiegenden Lebensunterhalt dar.
Quelle: Bayr. Landesamt f. Statistik

 So wohnen Alleinerziehende in Bayern:

68,4% Miete
31,6% Eigentum
Bei Paarfamilien ist das Verhältnis genau umgekehrt.
Quelle: Bayern SPD

Familienstand vor der Trennung

Von 221.000 Alleinerziehenden in Bayern waren 2016
93.000 geschieden
36.000 verheiratet, aber getrennt lebend
10.000 verwitwet

63% waren vor der Trennung verheiratet
37% waren vor der Trennung 2016 ledig (= 81.000)
Quelle: ifb.bayern

Hier leben Alleinerziehende in Bayern (2017)

44% in Gemeinden mit weniger als 10.000 Einwohnern
Ca. 25 % in Gemeinden mit weniger als 5000 Einwohnern
Quelle: Süddeutsche Zeitung

Aktualisierte Studie der Bertelsmannstiftung „Alleinerziehende weiter unter Druck. Rechtliche Rahmenbedingungen, finanzielle Lage und Reformbedarf“ (Autorin: Anne Lenze), 2021
Aktualisierte Studie der Bertelsmannstiftung „Alleinerziehende unter Druck. Rechtliche Rahmenbedingungen, finanzielle Lage und Reformbedarf“ (Autorinnen: Anne Lenze und Antje Funcke, Juli 2016)
Hintergründe und Analysen zur Armut Alleinerziehender (Teil 2 vom Armutsbericht 2016)

Wollen Sie sich regelmäßig über aktuelle Lage Alleinerziehender informieren oder benötigen Sie eine Beratung? Wir helfen Ihnen gerne weiter!