50 Jahre Verband alleinerziehender Mütter und Väter

VAMV-Pressemitteilung vom 14. Juni 2017

50 Jahre stark für Alleinerziehende! Berlin, 14. Juni 2017. Der Verband alleinerziehender Mütter und Väter e.V. (VAMV) hat sein 50-jähriges Jubiläum mit einem Festakt und der Fachtagung „Alleinerziehend früher, heute und morgen“ ge­feiert. (mehr …)

weiterlesen

Ausbau Unterhaltsvorschuss

VAMV-Pressemitteilung vom 06. Juni 2017

Geschafft: Ausbau Unterhaltsvorschuss wird Gesetz! Berlin, 2. Juni 2017. Der Bundesrat hat heute mit dem Bund-Länder-Finanzpaket auch den Ausbau des Unterhaltsvorschuss bis zum 18. Geburtstag des Kindes verabschiedet. (mehr …)

weiterlesen

Menschenwürde ist Menschenrecht

VAMV-Pressemitteilung vom 08. März 2017

Bericht zur Armutsentwicklung in Deutschland 2017 Berlin, 2. März 2017. Der Paritätische Gesamtverband hat heute seinen aktuellen Armutsbericht 2017 vorgestellt. Der Armutsbericht ist unter Mitherausgeberschaft des VAMV und weiterer Verbände erschienen. Die Herausgeber kritisieren die wachsende Armut und fordern von der Bundesregierung einen sozial- und steuerpolitischen Kurswechsel. (mehr …)

weiterlesen

BGH-Urteil zum Wechselmodell

VAMV-Pressemitteilung vom 28. Februar 2017

In Zukunft sind salomonische Urteile gefragt Berlin, 27. Februar 2017. Der BGH hat heute klargestellt, dass ein Familiengericht ein Wechselmodell als Umgangsregelung anordnen kann. Maßstab ist für den BGH das Kindeswohl: Im Einzelfall muss ein Wechselmodell dem Kindeswohl am besten entsprechen, die Familiengerichte haben dies unter Anhörung des Kindes zu prüfen. (mehr …)

weiterlesen

Weiterentwicklung des Teilzeitrechts jetzt!

VAMV-Pressemitteilung vom 14. Februar 2017

Bedürfnisse der Beschäftigten ernst nehmen: Weiterentwicklung des Teilzeitrechts jetzt! Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB), der Deutsche Frauenrat (DF), der Sozialverband Deutschland (SoVD), die Arbeiterwohlfahrt (AWO), die Diakonie Deutschland, das Bundesforum Männer, die Arbeitsgemeinschaft der deutschen Familienorganisationen (AGF), der Verband berufstätiger Mütter (VBM), das Zukunftsforum Familie (ZFF) und die Deutsche Gesellschaft für Zeitpolitik (DGfZP) fordern die Weiterentwicklung des Teilzeitrechts. Ein Entwurf des BMAS liegt vor. Nun muss die Bundesregierung den Koalitionsvertrag umsetzen und den Entwurf beschließen. (mehr …)

weiterlesen

Geschafft! Ausbau Unterhaltsvorschuss

VAMV-Pressemitteilung vom 24. Januar 2017

Ausbau Unterhaltsvorschuss ist Riesen-Schritt im Kampf gegen Kinderarmut Berlin, 24.01.2017 – Jetzt können die Sektkorken knallen. Alleinerziehende und ihre Kinder haben heute Grund zum Feiern! Nach monatelangem Ringen haben sich Bund, Länder und Kommunen auf einen Kompromiss beim Ausbau des Unterhaltsvorschusses geeinigt. Die willkürlich gesetzte Altersgrenze wird fallen, der Unterhaltsvorschuss als Ersatzleistung für nicht gezahlten Unterhalt ab 1. Juli 2017 über das 12. Lebensjahr der Kinder hinaus bis zum 18. Lebensjahr und somit in den meisten Fällen bis zum Ende der Unterhaltspflicht gezahlt. (mehr …)

weiterlesen

Aufruf: Unterhaltsvorschuss jetzt!

VAMV-Pressemitteilung vom 18. Januar 2017

Aufruf: Kinderarmut bekämpfen - Ausbau Unterhaltsvorschuss jetzt! 20 Verbände und Organisationen gehen heute mit einem Aufruf an die Öffentlichkeit und fordern: „Schluss mit dem Finanzgerangel auf dem Rücken der Kinder“! Berlin, 18. Januar 2017. Die Fakten sind bekannt, die Lösung ist bekannt, es fehlt die Tat: Obwohl der Ausbau des Unterhaltsvorschusses von Familienministerin  Schwesig bereits im letzten Jahr auf die Agenda gesetzt und von der Ministerpräsident/innenkonferenz und vom Bundeskabinett beschlossen wurde, scheitert er  bislang an Verwaltungsargumenten und Bürokratiebedenken der Städte und Kommunen. Für diese Blockadehaltung haben die Unterstützer/innen des Aufrufs kein Verständnis. (mehr …)

weiterlesen

Briefaktion zum Ausbau des Unterhaltsvorschusses

VAMV-Pressemitteilung vom 15. Dezember 2016

Briefaktion an Kommunen und Politik: Lassen Sie Trennungskinder nicht länger im Stich! vom 15.12.2016 (mehr …)

weiterlesen

Petition gegen Kinderarmut: „Jedes Kind ist gleich viel wert“

VAMV-Pressemitteilung vom 05. Dezember 2016

Verbände starten Online-Petition gegen Kinderarmut Berlin, 5. Dezember 2016. „Keine Ausreden mehr! Armut von Kindern und Jugendlichen endlich bekämpfen! #stopkinderarmut“ – Mit dieser gemeinsamen Online-Kampagne machen Wohlfahrts- und Sozialverbände gemeinsam mit Familien- und Kinderrechtsorganisationen ab morgen auf das drängende Problem der Kinderarmut in Deutschland aufmerksam. (mehr …)

weiterlesen

Ausbau des Unterhaltsvorschusses

VAMV-Pressemitteilung vom 30. November 2016

Petition fordert Ausbau des Unterhaltsvorschuss zum 1. Januar 2017 Berlin, 28. November 2016. Die geplante Ausweitung des Unterhaltsvorschuss muss pünktlich zum 1. Januar 2017 kommen. Das fordert der Verband allein erziehender Mütter und Väter e. V. (VAMV) in der Petition „Lassen Sie Trennungskinder nicht noch länger im Stich“. Diese hat er gemeinsam mit dem VAMV Landesverband Nordrhein-Westfalen, den Alleinerziehenden-Bloggerinnen Christine Finke ("Mama arbeitet"), Dr. Alexandra Widmer („Stark und alleinerziehend“) und Rona Duwe („Phönixfrauen“) gestartet. Durch den Ausbau des Unterhalts-vorschuss kann die hohe Kinderarmut in den Alleinerziehenden-familien spürbar gesenkt werden. Zuletzt war das Gesetzes-vorhaben wieder von der Tagesordnung des Bundestages ge-nommen worden, da die CDU Nachbesserungen in Finanzierungs- und Organisationsfragen gefordert hatte. Kinder von Alleinerziehenden, die keinen oder nur wenig Unterhalt…

weiterlesen
 
VAMV Bayern