Aktuelles zum Familiengeld – Stand September 2018

News vom 24. September 2018

Das BMAS hat nun am 10. August bekannt gegeben, dass das Bayerische Familiengeld auf Leistungen nach dem SGB II angerechnet werden müsse. Das Familiengeld wird zwar weiterhin ausgezahlt, aber die Jobcenter in Bayern werden es momentan unterschiedlich handhaben. (mehr …)

weiterlesen

Time To Act: am 14.10.2018 sind Landtagswahlen in Bayern – Seien Sie wählerisch!

News vom 20. September 2018

Noch drei Wochen bis am 14. Oktober in Bayern ein neuer Landtag gewählt wird. Höchste Zeit also, sich über die Vorstellungen und Inhalte der einzelnen Parteien zu informieren und ein Bild zu machen. Als kleine Orientierungshilfe zur Überprüfung der Wahlprogramme der verschiedenen Parteien hat der VAMV LV Bayern den Alleinerziehenden-Check zur Landtagswahl herausgegeben. Auf 12 Seiten finden Sie zu den 10 wichtigsten Themen und Fragestellungen für Alleinerziehende kurz und übersichtlich die Forderungen des VAMV an die bayerische Politik. Das Leporello können Sie hier zum selber Nachlesen oder Verteilen bestellen. Darüber hinaus können Sie mit dem Wahl-O-Mat  herausfinden, welche zur Wahl zugelassene Partei Ihren eigenen politischen Position am nächsten steht. Alle weiteren Informationen dazu finden Sie hier.

weiterlesen

Vernetzungstreffen für Alleinerziehende Grüne München

News vom 17. September 2018

Vernetzungstreffen für Alleinerziehende in München-Giesing Die grüne Spitzenkandidatin für die bayerische Landtagswahl Katharina Schulze, Stadträtin und Landtagskandidatin Gülseren Demirel und Bezirkskandidatin Petra Tuttas luden am 1. September ins giesinger Riffraff ein, um die Situation von Alleinerziehenden zu diskutieren und Lösungsansätze aufzuzeigen: "Bei unserem Vernetzungstreffen ist es uns wichtig, immer wieder in verschiedenen Formen direkt mit Alleinerziehenden und allen Engagierten und Interessierten, die sich für alleinerziehende Mütter und Väter und deren Kinder in Bayern einsetzen, in Kontakt zu treten. Wir wollen zuhören, was nötig ist, um endlich besser über die Runden zu kommen und dennoch Job und Zeit für die Kinder unter einen Hut zu bringen. Gemeinsam wollen wir die Situation alleinerziehender Mütter und Väter in Bayern effektiv verbessern." Lesen Sie…

weiterlesen

Frauenbündnis gegen Altersarmut

News vom 06. September 2018

Frauen-Bündnis gegen Altersarmut: Offener Brief an Rentenkommission Das Frauenbündnis gegen Altersarmut hat sich in einem offenen Brief an die Rentenkommission  "Verlässlicher Generationenvertrag"  für eine Rentenpolitik ausgesprochen, die den Arbeits- und Lebenssituationen von Frauen und Männern gleichermaßen gerecht wird. Zentrale Forderungen sind eine Stabilisierung des Rentenniveaus bei mindestens 50 Prozent, gleiche Mütterrente für alle, eine Mindestrente sowie ein besserer Zugang von Frauen zur betrieblichen Altersvorsorge. (mehr …)

weiterlesen

Hitzige Debatte um bayerisches Familiengeld

News vom 12. August 2018

Pressemeldungen vom 10./11. Aug. 2018 Die bayerische Staatsregierung hatte im Mai beschlossen, ab September 2018 an Eltern von ein- und zweijährigen Kindern unabhängig vom Einkommen und der Betreuungsform 250 Euro pro Kind und Monat Familiengeld auszuzahlen, ab dem dritten Kind gibt es sogar 300 Euro.  Das Familiengeld ersetzt das bisherige Bayerische Betreuungsgeld und das Landeserziehungsgeld. Starttermin ist der 1. September, wenige Wochen vor der Landtagswahl. Dabei beteuerte Sozialministerin Kerstin Schreyer deutlich, dass das Familiengeld nicht auf Hartz-IV angerechnet wird. (mehr …)

weiterlesen

Neue Ergebnisse des Statistischen Bundesamtes zur Situation der Alleinerziehenden

News vom 07. August 2018

Am 2. August 2018 hat sich das Statistische Bundesamt in einer Pressekonferenz mit den besonderen Herausforderungen für Alleinerziehende beschäftigt und neue Daten veröffentlicht. Sie brachten allerdings nicht allzu viel Neues, die finanzielle Situation hat sich nicht wesentlich gebessert, "Alleinerziehende sind überdurchschnittlich häufig armutsgefährdet und knapp zwei Drittel der Personen in Alleinerziehenden-Haushalten hatten nicht die finanziellen Mittel, unerwartete Ausgaben von knapp 1000 Euro zu bestreiten". (mehr …)

weiterlesen

Der Alleinerziehenden-Check zur Landtagswahl 2018

News vom 18. Juni 2018

Unser Leporello "Der Alleinerziehenden-Check" zur bayerischen Landtagswahl am 14. Oktober ist druckfrisch und kann ab sofort über die Geschäftstelle bezogen werden. Eine E-Mail genügt. (mehr …)

weiterlesen

Neue Familienleistung – Bayerisches Familiengeld

News vom 04. Juni 2018

Mit dem Familiengeld, das künftig alle Eltern mit ein- und zweijährigen Kindern erhalten sollen, werden das bisherige Betreuungsgeld und das Landeserziehungsgeld zu einer Leistung zusammengefasst und gleichzeitig erhöht. Für erste und zweite Kinder jeweils 250 Euro monatlich pro Kind (für 24 Monate also 6.000 Euro) Ab dem dritten Kind jeweils 300 Euro monatlich pro Kind (für 24 Monate also 7.200 Euro) Die neue Leistung soll auch Eltern zugutekommen, die bisher weder Betreuungsgeld noch Landeserziehungsgeld erhalten haben und alle Familien mit kleinen Kindern erreichen. Das Familiengeld soll es bereits ab 1. September 2018 geben. Weitere Informationen finden Sie in dem Infoblatt faq_familiengeld des Staatsministeriums. Quelle: Homepage des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales - https://www.stmas.bayern.de/familiengeld/ Foto: tookapic / pixabay.com  

weiterlesen

Fachtag „Alleinerziehende“ bei der SPD-Landtagsfraktion

News vom 12. April 2018

Einladung in den Bayerischen Landtag - "Alleinerziehende" - Fachtag mit Filmpremiere BayernSPD-Landtagsfraktion   Donnerstag, 10. Mai 2018 | 10:00 bis 14:30 Uhr | Senatssaal, Maximilianeum, München (mehr …)

weiterlesen

„Es reicht für uns alle!“ – Familien-Demo in Berlin

News vom 11. April 2018

Familien-Demo zum Brandenburger Tor am 12. Mai 2018 von 14 bis 16 Uhr Kommt am 12. Mai 2018 von 14-16 h zur großen Familien-Demo nach Berlin mit Kundgebung gegen Kinderarmut am Brandenburger Tor. Wir holen den #muttertagswunsch von Annette Loers und Christine Finke auf die Straße. Damit geben wir der neuen Regierung den Auftrag, nicht nur zu reden, sondern endlich zu handeln: Kinderarmut und Armut, die durch Kindererziehung verursacht wird, muss beendet Kinderarmut betrifft die gesamte Gesellschaft. Kinder, die in dieser Gesellschaft keine gleichen Chancen haben, werden der Gemeinschaft weniger zurück geben können als Kinder mit vielen Möglichkeiten. (mehr …)

weiterlesen
 
VAMV Bayern