Datum/Zeit
13.02.2016

Veranstaltungsort
VAMV OV München

Kategorien


Ein Seminar für ehrenamtliche Mitarbeiter/innen in den Kontaktstellen und Ortsverbänden und Interessierte (VAMV-Mitglieder, die sich engagieren wollen)

Samstag 13. Februar 2016, 10-15 Uhr
Anmeldeschluß: 14. Januar 2016

Seminarleitung: Dagmar Brüggen, Diplom Psychologin und Supervisorin (DGSv), TZI Diplom

Die „Themenzentrierte Interaktion“ TZI ist ein von Ruth Cohn entwickeltes Verfahren zum lebendigen Lernen und Arbeiten in der Gruppe. Es kann überall dort eingesetzt werden, wo es um gute Zusammenarbeit und gute Kommunikation geht.

Welche Faktoren sind dafür verantwortlich, dass die Zusammenkunft mit anderen Menschen als lebendig erlebt wird, und welche Einflussmöglichkeiten haben Sie selbst, damit sich ein lebendiges Miteinander entwickeln kann? Was bietet uns die TZI, um den Antworten auf diese Fragen näher zu kommen?

Im Seminar begeben wir uns anhand der eigenen (Gruppen-)Erfahrungen auf eine Forschungsreise und erweitern unseren Blick durch ein Hineinschnuppern in das Konzept der TZI.

Je nach Interesse beschäftigen wir uns mit

  • Den (Hilfs-)Regeln der TZI als Basis für gelingende Gruppenarbeit
  • TZI als Moderationsinstrumentarium
  • TZI als Analyseinstrument

 

Buchung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.