Der vorliegende Ratgeber hat sich zum Ziel gesetzt, die wichtigsten Veränderungen, die mit der Vollendung des 18. Lebensjahres eines Kindes für Einelternfamilien einsetzen, aufzuzeigen. Dabei war das Künststück, die Fülle von Informationen zu begrenzen und alles Wissenswerte möglichst konkret und enfach zur Verfügung zus tellen, für die volljährigen Kinder ebenso wie für deren Eltern.

…zwischen „Du hast mir nichts mehr zu sagen “ und „solange Du Deine Füße unter meinen Tisch stellst“ müssen Eltern und Kinder wissen, was sie müssen, fordern, leisten und wie sie mit diesen Informationen den neuen Lebensabschnitt gestalten.

Die 4. Auflage, Stand Januar 2018, wurde redaktionell überarbeitet und aktualisiert.

ACHTUNG!!!
Es hatte sich der Fehlerteufel auf Seite 19/20 eingeschlichen (Falscher Selbstbehalt in Fall 2, deshalb ist das Beispiel neu gerechnet). Die korrigierten Seiten kann man direkt hier downloaden. Auch die vollständige Broschüre in korrigierter Fassung steht zur Bestellung bereit.

Bestellmöglichkeiten

in gedruckter Form gegen Versandpauschale über unsere Landesgeschäftsstelle per Mail
oder hier zum Download