Der VAMV setzt sich für die Wertschätzung, Anerkennung und Förderung von Alleinerziehenden und ihren Kindern als gleichberechtigte Familienform ein. Deshalb fordern wir entsprechende gesellschaftliche Rahmenbedingungen:

  • eine Politik, die allen Kindern durch eine Kindergrundsicherung die gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglicht und gute Bedingungen für ihr gesundes Aufwachsen bietet;
  • eine Politik, die Alleinerziehenden ermöglicht, ausreichend Zeit mit ihren Kindern zu verbringen, frei von existenziellen Nöten;
  • eine Politik, welche die Gleichstellung der Geschlechter von Anfang an dahingehend fördert, dass nicht mehr nur ein Elternteil – in der Regel die Mutter – die Nachteile einer Trennung schultern muss.

Kurzum: Wir fordern eine Politik, die politische und gesellschaftliche Teilhabe für alle Eltern und Kinder ermöglicht.

Unser aktuelles Grundsatzprogramm könnt ihr bei uns in der Geschäftsstelle bestellen unter info@vamv-bayern.de gegen einen Versandkostenbeitrag.

Download hier.