Was kostet die Betreuung eines Kindes in zwei Haushalten? Werden wirklich Kosten gespart, während sich das Kind beim anderen Elternteil aufhält und in welchem Umfang? Was muss bei geteilter Betreuung doppelt angeschafft werden – mit welchen Extra-Ausgaben? Aktuell fragen wir Trennungseltern nach ihren Einschätzungen und Erfahrungen. Unsere Umfrage richtet sich an beide Elternteile – unabhängig vom Betreuungsumfang. Die Ergebnisse wollen wir nutzen, um Forderungen für eine angemessene staatliche Unterstützung von Trennungsfamilien zu entwickeln. Ziel der Umfrage ist daher, mehr Informationen über die Mehrbedarfe von Trennungskindern zu gewinnen.

Die Umfrage ist bis zum 19.09.2021 unter dem folgenden Link abrufbar: https://survey.lamapoll.de/VAMV-Umfrage-Wechselmehrkosten