Eine besondere Ausbildung-Chance speziell für Alleinerziehende bietet die Fachakademie Seligenthal in Kooperation mit dem Beratungszentrum ZAK e.V. in Landshut ab Herbst 2021 zum letzten Mal:

In nur einem Jahr absolviert man die Ausbildung zur/zum Kinderpfleger:in (üblicherweise zwei Jahre) berufsbegleitend.
Außerdem ist in diesem Fall auch im Ausbildungsjahr das Einkommen durch eine Tätigkeit als Tagesmutter/Tagesvater gesichert.
Diese Tätigkeit gilt als der praktischer Teil der Ausbildung.
Theoretischer Unterricht ist jeweils Donnerstagnachmittag und Samstag.
Die Ausbildung ist kostenfrei, es fällt nur Materialgeld an.

Voraussetzungen für die Ausbildung sind:
– Mittlerer Bildungsabschluss
– abgeschlossene Tageseltern-Grundausbildung
Diese kann in einem dreiwöchigen Kompaktseminar ab Ostern bei ZAK e.V. absolviert werden.

Interessierte melden sich bitte bei ZAK e.V., Landshut, Tel. 0871-97463844, info@zak-landshut.de