Neue Familienleistung – Bayerisches Familiengeld

News vom 04. Juni 2018

Mit dem Familiengeld, das künftig alle Eltern mit ein- und zweijährigen Kindern erhalten sollen, werden das bisherige Betreuungsgeld und das Landeserziehungsgeld zu einer Leistung zusammengefasst und gleichzeitig erhöht.

  • Für erste und zweite Kinder jeweils 250 Euro monatlich pro Kind (für 24 Monate also 6.000 Euro)
  • Ab dem dritten Kind jeweils 300 Euro monatlich pro Kind (für 24 Monate also 7.200 Euro)

Die neue Leistung soll auch Eltern zugutekommen, die bisher weder Betreuungsgeld noch Landeserziehungsgeld erhalten haben und alle Familien mit kleinen Kindern erreichen.

Das Familiengeld soll es bereits ab 1. September 2018 geben.

Weitere Informationen finden Sie in dem Infoblatt faq_familiengeld des Staatsministeriums.

Quelle: Homepage des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales – https://www.stmas.bayern.de/familiengeld/

Foto: tookapic / pixabay.com

 

 
VAMV Bayern